Monitoring zur Kontrolle der Effizienz der Werbung

10. August 2012 | Von | Kategorie: Werbung

Auch wenn die Werbung im Internet immer kostengünstiger wird, sollte man es nicht versäumen, ständig genau zu kontrollieren, welche Erfolge mit welchen konkreten Maßnahmen erzielt werden. In der Fachsprache wird diese permanente Analyse auch als Monitoring bezeichnet. Dabei werden zeitliche Zusammenhänge zwischen den einzelnen Werbemaßnahmen und der Veränderungen bei den Umsatzzahlen hergestellt. Das ist ein Grund, warum die einzelnen Maßnahmen einer Werbekampagne möglichst zeitlich gegeneinander versetzt gestartet werden sollten.

Doch nicht nur die unmittelbaren Umsatzzahlen, die sich bei den meisten Varianten der Shopsoftware als Statistiken mit konkreten Parametern abrufen lassen, geben Auskunft darüber, welche Zielgruppen man mit welcher Werbemaßnahme erreicht. Man sollte bei Online-Werbung parallel auch die Veränderungen bei den Zugriffszahlen im Auge behalten.

Eine Möglichkeit dafür stellen die Analytic-Tools von Google zur Verfügung. Sie geben nicht nur an, wie viele Besucher auf die Website gelangt sind, sondern es lassen sich auch Informationen zur Verweildauer und zum Aufruf von Unterseiten abrufen. Auch sieht man ganz konkret, aus welchen Regionen der Welt die meisten Zugriffe kommen. Die kostenlos nutzbaren Alexa-Tools funktionieren ähnlich. Sie können direkt in den Browser eingebunden und nach dem Aufruf der betreffenden Website über einen Rechtsklick mit der Mouse auf eine kleine Grafik aktiviert werden. Sie geben sogar Auskunft über das Geschlecht und Alter der Besucher.

Wer eine ganz eigene Kontrolle der Zugriffszahlen beim Monitoring zur Werbung haben möchte, der kann sich natürlich auch einen Counter, also einen Besucherzähler auf der eigenen Website einbauen. Die meisten kostenlos nutzbaren Apps dafür geben aber leider nicht so eine detaillierte Auskunft wie es die Google-Tools oder die Alexa-Tools können.

Der Aufwand für diese Überwachung lohnt sich auf jeden Fall, denn im Ergebnis dieser Analyse kann man künftig sein Augenmerk genau auf die Maßnahmen richten, die den größten Erfolg versprechen. So lässt sich die Effizienz der Werbung bei gleich bleibenden Kosten nachhaltig steigern.

 

Schlagworte: ,