Werbung

Haushaltswerbung clever einsetzen

23. Juli 2014 | Von
Marketing

Besonders als junger Unternehmer und Gründer muss man sein Budget für Werbung und Marketing gezielt und sparsam einsetzen. Gerade deshalb bietet sich in der Kommunikation zum Verbraucher der klassische Handzettel an, der in seinen vielfältigen Variationen – von der Postkarte über den Prospekt bis hin zum Bierdeckel – im Briefkasten der Privathaushalte für Aufmerksamkeit sorgen kann.

Gerne verraten wir Ihnen mit diesem Beitrag einige Tipps und Tricks, wie Sie die Haushaltswerbung für sich nutzen können und auf welche Fragestellungen man achten muss. Die Welt der unadressierten Werbung im Briefkasten erschließt sich so in wenigen Absätzen.



Monitoring zur Kontrolle der Effizienz der Werbung

10. August 2012 | Von

Auch wenn die Werbung im Internet immer kostengünstiger wird, sollte man es nicht versäumen, ständig genau zu kontrollieren, welche Erfolge mit welchen konkreten Maßnahmen erzielt werden. In der Fachsprache wird diese permanente Analyse auch als Monitoring bezeichnet. Dabei werden zeitliche Zusammenhänge zwischen den einzelnen Werbemaßnahmen und der Veränderungen bei den Umsatzzahlen hergestellt. Das ist ein Grund, warum die einzelnen Maßnahmen einer Werbekampagne möglichst zeitlich gegeneinander versetzt gestartet werden sollten.